Wozu ein Survivalguide?

Studierende, die das Praktische Jahr schon hinter sich gebracht haben, erklären Euch hier, wie ihr am besten durchs PJ kommt, was ihr beachten solltet und welche Tipps sie euch weitergeben möchten. Da hier von Student-/in zu Student/-in gesprochen wird, werdet Ihr auf diesen Seiten geduzt.
Den Survivalguide als Ganzes findet ihr hier.

Routine meistern

Sobald du dich einigermaßen zurechtfindest, wirst du (hoffentlich!) in den Stationsalltag eingebunden. Das ist gut, nur in der Praxis kannst du deine Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen, und dafür bist du ja da. Gibt es damit Probleme, sprich mit deinem/deiner PJ-Betreuer-/in

Im Folgenden einige Tipps zu Situationen, die dir im klinischen Einsatz regelmäßig begegnen. Wenn du diese Tätigkeiten von Anfang an richtig übst, gehen sie schnell in Routine über und verlieren ihren „Schrecken“:

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie sich bitte 3 min Zeit! Die Informationsplattform befindet sich zurzeit noch in der Entwicklungs- und Erprobungsphase. Durch die Teilnahme an der Evaluation können Sie wesentlich zur Weiterentwicklung dieser Plattform beitragen.